NEWS

Eine Neuigkeit, die hier nicht steht? – Wenn Du etwas Interessantes gesehen hast und findest, es sollte auch hier stehen, dann schicke ein E-Mail an den News-Redaktor!

Jahr: 2001200220032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019202020212022Aktuell

Auswahl: Future BikeTandemclubRennenalle anzeigen

The Race Is Run!

Der letzte Lauf zur SWISS FUTURE BIKE RACE SERIES (SFBRS), ein Einzelbergzeitfahren über 10.5 km mit 300 m Höhendifferenz wurde in der Nähe von Burgdorf ausgetragen. Walter Berger auf seinem superleichten Merlin revanchierte sich am Ende einer etwas durchzogenen Saison mit einem Sieg, wobei er eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 30km/h erreichte. ein Bildbericht.

Eustaff 2003

Dieses Wochenende rollt sie wieder quer durch Europa, die Eustaff 2003, eine Staffette mit Fahrzeugen, welche mit reiner Muskelkraft betrieben sind. Peter Oertl, welcher bei dieser Gelegenheit sein Liegerad-Debut gibt und Michael Döhrbeck werden auf der Etappe von Biel nach Morges unterwegs sein.

World Human Powered Speed Challenge 2003

Battle Mountain in der Wüste von Nevada: Die schnellsten unter den schnellen HPVs kämpfen um Hundertstelsekunden in der 200 Meter-Schranke; und das nach einem Anlauf von ca. 5 Kilometern. Alle Ergebnisse, spannende Berichte und viele Bilder von spektakulären vollverschalten Tieffliegern findet Ihr auf der offiziellen Homepage des Veranstalters.

Rominger-Classic offen für Liegevelos

Wie mir Jens Seemann mitteilte, dürfen Liegeräder am Rominger Classic teilnehmen. Also los, am 28. September, 94 Kilometer von Engelberg nach Engelberg, mit einem 8km Bergzeigfahren zum Schluss.

24-Stundenrennen von Schötz

Am diesjährigen 24-Stundenrennen von Schötz konnten keine neuen Rekorde aufgestellt werden. Der Vorjahressieger Daniel Wyss erreichte mit 982km eine bravouröse Leistung. Insbesondere die 3 Liegeradfahrer (Serguey Dachevski, Markus Aregger, Pius Aregger) hatten mit Temperaturen von 50 und mehr Grad (über dem Asphalt) zu kämpfen. – Die Resultate

Futurebike meets Classique Genevoise

Am 22. Juni 2003 fand zum sechsten mal die "Classique Genevoise" in Dardadny statt. Auf dem 20km langen hügeligen Rundkurs, der durch Weinberge führte, fuhren dieses Jahr zusammen mit 400 Velofahrern zum ersten mal auch Liegeräder mit. Wer schneller war, Marcs Bericht auf französisch.

Rennwochenende in Interlaken 2./3. August 2003

Das RaceCom hofft, dass sich schon viele HPV-Interessierte dieses Datum reserviert haben. Zur Einstimmung auf diesen Traditionsanlass verweisen wir auf die Berichte der letzten zwei Jahre 2002 und 2001.

Bergauf, und zwar schnell

Die Frage, ob Liegevelos bergauf fahren, wird wohl nie abschliessend geklärt werden. Wie schnell es geht, kann man jetzt einfach herausfinden, indem man an der Albula-Trophy teilnimmt. Während 123 Tagen ist eine Zeitmessanlage installiert. Von Bergün aus (13.7km, 952m Aufstieg) oder von Filisur (21.4km, 1280m Aufstieg) kann man sich ins Vergnügen stürzen.

Liegeradtage von Telfs: 23. - 24. Aug. 2003

2. Liegeradtage von Telfs werden von den Veranstaltern auch als Warm-up für die WM in Friedrichshafen bezeichnet. Wenn die Veranstaltung aber so gut gelingt wie im letzten Jahr, wird das weit mehr.

HPV-WM 2003: 27. - 31. August!

HPV Weltmeisterschaft findet statt. Yonah Brendon, Thomas Traber und Sven Trempeck vom lokalen Organisationskommitee treiben die Vorbereitungen voran. Andreas Pooch sorgt für die Zusammenarbeit mit der EUROBIKE. Und Jan Kranczoch kümmert sich um das Sponsoring.

Liegend durch Europa: Eustaff 2003!

Vom 17. bis 21. September 2003 führt die Eustaff 2003 durch Europa. Die Fahrt führt von Oslo über Göteburg, dann durch Dänemark, Deutschland, Holland, Belgien, wieder Deutschland, die Schweiz und Frankreich. Am Ziel in Marseille wird die symbolische Grussbotschaft des Bürgermeisters von Oslo dem Bürgermeister von Marseille überreicht.