NEWS

Eine Neuigkeit, die hier nicht steht? – Wenn Du etwas Interessantes gesehen hast und findest, es sollte auch hier stehen, dann schicke ein E-Mail an den News-Redaktor!

Jahr: 2001200220032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019202020212022Aktuell

Auswahl: Future BikeTandemclubRennenalle anzeigen

Costruzione (da zero) della Rev26/2

Ein Bericht zum neusten Bauprojekt von Marco Ruga ist auf Youtube zu finden:
Marco auf Youtube
Marco hat aber noch viele weitere sehenswerte Filme auf seinem Youtube Kanal aufgeschaltet.

Petition gegen die Reservierungspflicht für Velos bei der SBB

Ab dem 21. März gilt in allen Intercity-Zügen am Wochenende eine Reservationspflicht für Velos.
Die Kombination Velo und Zug wird teurer und komplizierter.
Mehrere Organisationen wehren sich dagegen mit einer Petition.
Artikel im Velojournal:www.velojournal.ch/
Link zur Petition: campax.org/petitions/gegen-die-reservationspflicht-fur-ein-offenes-system-bahn-velo

Aufnahmen Crashtests Drycycle E-Velomobil

Frei übersetzt von der Homepage:
Normalerweise wird kein Hersteller der Fahrräder verkauft, erwähnen wie sicher ein Fahrrad bei einem Unfall ist, da es für den Käufer außer Frage steht, dass es bei einem Unfall natürlich nicht sehr sicher ist, weil es ein Fahrrad ist. Bei einem Fahrrad gibt es keine Struktur oder Karosserie zwischen dem Fahrer und einem Fahrzeug, das ihn treffen könnte, oder irgendetwas zwischen dem Fahrer und der Straße, sollte der Fahrer herunterfallen.
Es gibt auch keine gesetzliche Vorschrift, Fahrräder/Treträder einem Crashtest zu unterziehen, aber da die Sicherheit der Hauptgrund ist, warum die Leute nicht mehr Fahrrad fahren, haben wir unsere DryCycles E-Velomobile mit Crashtests im Hinterkopf entwickelt und wir haben 4 Crashtests bei zwei verschiedenen Gelegenheiten auf den Millbrook Proving Grounds in Bedfordshire durchgeführt.
Wir haben diese Crashtests genutzt, um unsere Designs zu verfeinern. 
Unabhängig von der persönlichen Meinung zum Drycycle hat die Sicherheit bei Velos und Velomobilen viel Verbesserungspotential, auch wenn sinnvoller Weise insbesondere verstärkte Massnahmen beim potentiellen "Täter" und nur nicht beim "Opfer" gefragt wären. Aber auch heutzutage scheinen langsamere, leichtere und für ihre Umgebung sichere Motorfahrzeuge nicht sehr populär zu sein:-(