Home Tandemclub RaceCom Geschichte

Schienen-HPV Weltmeisterschaften

 
Information in English
Seit Jahren findet im Sommer auf den Geleisen der Sensetal-Bahn nahe dem malerischen Städtchen Laupen die Weltmeisterschaft der Schienen-HPVs statt (englisch: Human Powered Vehicles). Der Geschwindigkeits-Weltrekord konnte dabei jedes Jahr verbessert werden und liegt seit 2001 bei 75 km/h. Ob 2002 eine Veranstaltung durchgeführt werden kann, ist ungewiss.
Kontaktperson: Paul Rudin
Technische Infos: Deutsch  Englisch

 
Archiv

 
    
Bildbericht von 2001 Text: Jürg Hölzle, Bilder: Sabine Sondereger
 
    
Bildbericht von 1999 Text: Paul Rudin, Bilder: Edgar von Ballmoos
 
    
Bildbericht von 1998 Text: Werner Hadorn, Bilder: Marcel Studer (FACTS)
 
    
Bildbericht von 1997 Text und Bilder: Jürg Hölzle und Theo Schmidt
 
   Future Bike Schweiz + Tandemclub Home  |  zurück